Die anfallende Rinde wird zu einer feinkörnigen Masse gemahlen, die man Rindenmulch nennt. Rindenmulch ist als idealer, weil elastischer, nicht nässender, stets begehbarer Belag für Pfade und Wanderwege, Reithallen, Sport- und Spielplätze, etc. Am häufigsten wird Rindenmulch jedoch als Dekor-, Schutz- und Düngerschicht für Gärten eingesetzt. Bei uns wird besonders darauf geachtet, dass die verwendete Rinde frei von Pestiziden oder sonstigen chemischen Zusatzstoffen, also absolut biologisch, ist. Rindenmulch verfügt auf Grund seiner spezifischen Inhaltsstoffe und seiner Eigenschaften über eine Reihe von Vorteilen.

   
 
 

Die anfallende Rinde wird zu einer feinkörnigen Masse gemahlen, die man Rindenmulch nennt. Er ist als idealer, weil elastischer, nicht nässender, stets begehbarer Belag für Pfade und Wanderwege, Reithallen, Sport- und Spielplätze, etc.
Am häufigsten wird er jedoch als Dekor-, Schutz- und Düngerschicht für Gärten eingesetzt. Bei uns wird besonders darauf geachtet, dass die verwendete Rinde frei von Pestiziden oder sonstigen chemischen Zusatzstoffen, also absolut biologisch, ist.
Rindenmulch verfügt auf Grund seiner spezifischen Inhaltsstoffe und seiner Eigenschaften über eine Reihe von Vorteilen.

Bodenverbesserung
Die Entwicklung von Kleinlebewesen im Boden wird gefördert. Außerdem wird der Rindenmulch mit der Zeit von Mikroorganismen zum besonders wertvollen Rindenhumus fermentiert und dient damit der Strukturverbesserung des Bodens.

 

Erosionsschutz
Die Rindenmulchschicht schützt den Boden vor dem harten Aufprall von Regen und Hagel und verhindert somit die Abschwämmung oder Verschlämmung der wertvollen Humusschicht.

 

Feuchtigkeitsregulierung
Die aufsteigende Feuchtigkeit wird aufgefangen und kann nicht verdunsten.

Keimungshemmend
Auf eine chemische Unkrautbekämpfung kann verzichtet werden, da anfliegende Samen nicht aufgehen.

Temperaturregulierung
Da der Rindenmulch meistens eine dunkelbraun bis schwarze Färbung hat, wird die Wärmestrahlung der Sonne vermehrt gebunden. Damit besteht ein aktiver Schutz gegen Frost.

Anwendung
Die Rindenmulchschicht sollte 7-10 cm dick aufgetragen werden. D.h. Sie benötigen 70 - 100 Liter Rindenmulch pro Quadratmeter Fläche. Der Auftrag sollte alle zwei bis drei Jahre ergänzt werden. Beim Kauf von Rindenmulch sollten Sie unbedingt darauf achten, dass die Rinde nicht chemisch behandelt wurde! Bei uns bekommen Sie 1000 Liter unbehandelten Rindenmulch um € 25.- (ab Werk) und für den Transport stellen wir Ihnen gerne einen Autoanhänger zur Verfügung. Bei größeren Mengen sollten Sie vielleicht eine Zustellung mit dem LKW anfragen.

 

Sägewerk Leßlhumer

Waizenkirchen

Tel 07277/2236
Fax 07277/2236-33
GSM 0664/5449918

 

Produkte
 
Listenbauholz
 
Hobelwaren
 
Rindenmulch
 
Brennstoffe
 
Verpackungen

  IPPC-Markierung
Angebote
Preisliste
Standort
Angeln
Links
Home
E-m@il

Info lt. §5 ECG

 
 © 1999-2011